DIE KIRCHE MÜHLEN SCHULEN DAS RATHAUS DER BAHNHOF DIE POST GASTSTÄTTEN

HOME
GESCHICHTE
VERANSTALTUNGEN
VEREINSLEBEN
VORSTAND
SATZUNG
KONTAKT
IMPRESSUM

Letzte Aktualisierung am 17.10.2019

Veranstaltungen

Veranstaltungsarchiv
Aktuelle Jahresveranstaltungen in Neukirchen

Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehörten:
- Herr Jürgen Beyer
- Herr Axel Otto
- Herr Lars Liebernickel
- Herr Dr. Roland Winkler
- Herr Peter Löschner
- Herr Bernhard Prüfer †
- Frau Gerda Auerbach
- Frau Kathrin Gerschler
- Herr Johannes Haase
- Herr Max Peters
- Herr Rolf Schmalfuß
- Herr Gerhard Winkler
- Frau Monika Grimm-Winkler
- Herr Volker Barth




Dienstag, 20. November 2018; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Mitgliederversammlung des Vereins mit Filmbeitrag



Dienstag, 16. Oktober 2018; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
In der Vortragsveranstaltung vermittelt Steffi Weibrecht historisches Wissen zur "Geschichte der
Neukirchner Familie Herbert Rosenberg".
Jürgen Beyer zeigt und kommentiert eine Vielzahl von historischen Bildern und Ansichten der
Ortschaft Neukirchen. Interessenten und Gäste sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.



Samstag, 25. August 2018 – 2. Sommerwanderung vom Flöhatal zum Zschopaufluss
Der Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen/Erzg. lädt alle Wanderfreunde herzlich ein zu seiner 2. Sommerwanderung.
Vom Bahnhof Hetzdorf geht es unterm historischen "Hetzdorfer Viadukt", einer nicht mehr in Betrieb befindlichen Eisenbahnbrücke über das Flöhatal, hindurch und dann am linken Flöhatalhang hinauf nach Grünberg. Nach dessen Durchquerung führt der Weg durch offene Wiesen- und Feldflur nach Augustusburg, wo wir zu Mittag essen werden.
Danach besteht evtl. die Möglichkeit der individuellen Stadterkundung Augustusburgs, bevor der Abstieg zum Bahnhof Erdmannsdorf ansteht. Wer den steilen Zschopautalhang nicht hinabsteigen möchte, kann die Drahtseilbahn (20-Minuten-Takt)benutzen. Vom Bahnhof Erdmannsdorf bringt uns dann die Zschopautalbahn zurück zum Hauptbahnhof Chemnitz.
Wir treffen uns am Samstag, den 25. August 2018, um 9:30 Uhr vor dem Reisezentrum
des Chemnitzer Hauptbahnhofes
(im Lichthof nahe des Ausgangs zu den Gleisen).
Um Pünktlichkeit wird gebeten, da der Sammelfahrschein noch besorgt werden muss.
Abfahrt des Zuges ist um 10:08 Uhr in Richtung Olbernhau-Grünthal.
Die Rückfahrt ab Erdmannsdorf erfolgt voraussichtlich gegen 16:03 Uhr; Ankunft in Chemnitz gegen 16:30 Uhr.
Verkehrshinweis: Sowohl die Citybahn aus Stollberg wie auch die CVAG-Tram Linie 4 ab Hutholz verkehren direkt bis zum Hauptbahnhof Chemnitz.
Wanderstrecke: ca. 9 - 10 km (bei Benutzung der Drahtseilbahn etwa 2 km kürzer); ca. 200 Höhenmeter sind zu überwinden (keine Steilanstiege); Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel.
Auf festes Schuhwerk sei trotzdem geachtet.
Bei widriger Witterung wie Dauerregen oder Orkan fällt die Wanderung aus.
Infos dazu am 24. August nachmittags bis abends unter (03721) 887083 oder (0371) 242769.



Freitag, 10. August 2018 – 2. Sommerfest des Vereins
Ab 17:00 Uhr findet auf dem Gelände Herrenmühle Neukirchen das 2. Sommerfest des Vereins statt. Dazu sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen.



Samstag, 30. Juni 2018 – 1. Sommerwanderung nach Brünlos
Wir treffen um 9:15 Uhr im Hof des Wasserschlosses Klaffenbach. Vom nahe gelegenen Bahnhof bringt uns die Citybahn nach Stollberg. Am Haltepunkt Schlachthofstraße beginnt dann unsere eigentliche Tour. Sie führt uns anfangs durch das Stollberger Gablenztal hinaufzur Trinkwasser-
talsperre Querenbach am Nordwestrand des Bürgerwaldes. Nach Passage des Vorfluterdammes geht es dann durch den Wald steil die Erzgebirgsnordrandstufe hinauf Richtung Eisenweg.
Gegen Tagesmitte erreichen wir unser Ziel, das in etwa 560 m. ü. NN gelegene Volkshaus Brünlos, wo uns das wohlverdiente Mittagessen erwartet.
Auf dem Rückweg steigen wir den Bergwald fast geradlinig wieder hinab nach Hoheneck mit seinem imposanten Gefängnisgebäude. Nach erneuter Gablenzquerung passieren wir den Stollberger Markt mit Jakobikirche und Rathaus und erreichen bald den Bahnhof. Die Citybahn bringt uns zurück nach Neukirchen-Klaffenbach.
Die Tour ist insgesamt etwa 11 bis 12 km lang, und es sind mehr als 200 Höhenmeter zu überwinden; Schwierigkeitsgrad: mittel. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Teile der Waldwege können je nach vorangegangener Witterung feucht bis sumpfig und durch Wurzeln und Steine gefährlich glatt sein.
Bei widriger Witterung (Dauerregen, Orkan) fällt die Wanderung aus.
Auskunft erteilt hierzu am 29.06.18 nachmittags Johannes Haase unter Tel.(03721) 887083.
Alle Wanderfreunde sind herzlich eingeladen.



Freitag, 8. Juni 2018 – 2. Neukirchner Musiknacht
ab 16:00 Uhr in der Oberschule Neukirchen, Details zu den Veranstaltungen bitte dem Amtsblatt Neukirchen Monat Mai bzw. den Plakaten entnehmen.



Pfingstmontag, 21. Mai 2018
Deutscher Mühlentag in der Herrenmühle Neukirchen



Dienstag, 27. März 2018; 16:00 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal Hutholz
Ehrung für die ermordeten Widerstandskämpfer am Hutholz und die ermordeten Kriegsgefangenen aus dem Lager in der Turnhalle Jahnstraße Neukirchen.



Dienstag, 23. Januar 2018; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Dokumentarfilm von Claus-D. Härtel aus Harthau mit dem Titel:
"Die erste Einkaufsmeile nach dem Krieg" – der Chemnitzer Brückenmarkt.



Dienstag, 21. November 2017; 19:00 Uhr Vortrag in der Oberschule Neukirchen, Aula
Der Heimatverein Reichenbrand stellt die Geschichte dieses Chemnitzer Stadtteils vor.



Samstag, 11. November 2017; Besuch des Esche - Museums in Limbach-Oberfrohna
(nähere Informationen dazu werden rechtzeitig bekanntgegeben)



Dienstag, 17. Oktober 2017; 19:00 Uhr Vortrag in der Oberschule Neukirchen, Aula
Potpourri zur Neukirchner Geschichte



Samstag, 23. September 2017
Herbstwanderung (näheres wird im Amtsblatt bekanntgegeben)



Samstag, 12. August 2017 – Familienwanderung für Groß und Klein
Treffpunkt 9:00 Uhr am Marktplatzzentrum Neukirchen. Die Strecke führt von dort ins Unterdorf bis zur "Herrnmühle". In der Mühle findet ein Picknick statt, für das aber jede Familie selbst sorgen muss. Für die Wanderung ist ein kleines Erlebnisprogramm vorgesehen. Unterwegs lösen die Kinder kleine Aufgaben zur Ortsgeschichte, was sicher Spaß macht.
Die Gesamtstrecke bis zur "Herrnmühle und zurück beträgt ca. 4 km.
Über eine rege Beteiligung an der Familienwanderung freut sich der HGN sehr.



Freitag, 09. Juni 2017
1. Neukirchner Musiknacht (Details bitte dem Amtsblatt entnehmen.)



Montag, 05. Juni 2017
Deutscher Mühlentag in der Herrnmühle Neukirchen



Samstag, 20. Mai 2017
Frühjahrswanderung durch den Ort mit Erläuterungen zur Ortsgeschichte und zu historischen Gebäuden



Dienstag, 04. April 2017; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Jahreshauptversammlung



Montag, 27. März 2017; 16:00 Uhr am Ehrenmal Hutholz
Gedenkfeier für die ermordeten Widerstandskämpfer am Hutholz



Dienstag, 21. März 2017; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Vortrag von Herrn Bianga vom Heimatverein Stelzendorf über die Geschichte von Stelzendorf



Dienstag, 21. Februar 2017; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Dokumentarfilm von C. D. Härtel aus Harthau mit dem Titel:
"Als Kleingärten nur der Ernährung dienten".



Samstag, 21. Januar 2017; 9:00 Uhr Treffpunkt Parkplatz Wasserschloß
Winterwanderung rund um den Harthberg im Chemnitzer Stadtteil Harthau



Dienstag, 17. Januar 2017; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Mitgliederversammlung



Montag, 5. Dezember 2016; 18:00 Uhr Gasthaus "Alte Apotheke" Neukirchen
Vereinsinterne Weihnachtsfeier



Dienstag, 15. November 2016; 19:00 Uhr Vortrag in der Oberschule Neukirchen, Aula
Die Geschichte von Adelsberg.
Der Heimatverein stellt die Geschichte dieses Chemnitzer Stadtteils vor.



Samstag, 12. November 2016; 14:00 Uhr Besuch im Strumpfmuseum Gelenau
mit Führung durch das Museum, Treffpunkt ist vor dem Museum



Samstag, 22. Oktober 2016; 10:00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Marktplatzzentrum
Herbstwanderung über Jahnsdorf und Adorf zurück zum Ausgangspunkt



Montag, 17. Oktober 2016; 19:00 Uhr Vortrag in der Oberschule Neukirchen, Aula
Potpourri zur Neukirchner Geschichte - u.a. mit einem Bildvortrag zu historischen Neukirchner Ansichten



Sonntag, 04. September 2016
Ausstellung des Vereins bei der Kirmes Neukirchen



Samstag, 03. September 2016
Vereinsinterne Veranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des Vereins



Samstag, 30. Juli 2016
Vereinsinterne Wanderung zur Reichenbrander Brauerei mit Besichtigung



Montag, 16. Mai 2016
Mühlentag in der Herrnmühle Neukirchen



Dienstag, 26. April 2016; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Jahreshauptversammlung



Dienstag, 15. März 2016; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Vortrag der Heimatfreunde aus Mittelbach zur Geschichte ihres Ortes



Samstag, 20. Februar 2016; 10:00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz am Wasserschloss
Winterwanderung zum Eisenweg in Jahnsdorf mit Imbiss in der Morgensonne



Dienstag, 16. Februar 2016; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Filmvortrag von Claus Härtel aus Harthau über die Nachkriegszeit



Dienstag, 19. Januar 2016; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Mitgliederversammlung

Montag, 30. November 2015; 18:30 Uhr Gasthaus "Alte Apotheke" Neukirchen
Vereinsinterne Weihnachtsfeier



Montag, 16. November 2015; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Vortrag: "Geschichte und Entwicklung der Grundschule Neukirchen



Samstag, 07. November 2015; 13:00 Uhr in Hohenstein/Ernstthal
Führung durch das Textil- und Rennsportmuseum mit anschließendem Kaffeetrinken und Filmvorführung "Du und ich" zur Entwicklung der Textilindustrie in Hohenstein und Umgebung. Ende gegen 17:00 Uhr



Montag, 19. Oktober 2015; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Potpourri diverser heimatgeschichtlicher Themen



Samstag, 17. Oktober 2015; Treffpunkt 9:30 Uhr Parkplatz Wasserschloss Klaffenbach
Wanderung zum Bulldog-Museum Burkhardtsdorf mit Besichtigung, fakultativ Mittagessen
Wanderung hin und zurück über Eisenweg je Strecke ca. 6 km



Montag, 21. September 2015; 19:00 Uhr Oberschule Neukirchen, Aula
Mitgliederversammlung/ Stammtisch



Samstag, 25. Juli 2015; Treffpunkt 15:00 Uhr am Senvital-Pflegeheim
Nicolaiviertel- Rundgang
(Anmeldung erwünscht, weiter Infos werden dann bekannt gegeben)



Samstag, 20. Juni 2015; Treffpunkt 10:00 Uhr am Kaufland (Straßenübergang)
Wanderung Richtung Alte Harth, Pfarrhübel, Mittagessen, weiter zum Zusammenfluss von
Würschnitz und Zwönitz (Chemnitz). Rückfahrt mit Citybahn oder laufen zum Ausgangspunkt.



Samstag, 13. Juni 2015; 09:00 Uhr
Pflegeeinsatz nichtbetreuter Gräber durch den Heimat- und Geschichtsverein
Friedhof Neukirchen



Montag, 25. Mai 2015
„Deutscher Mühlentag“ Herrnmühle Neukirchen, Mühlenstraße
offene Mühle von 10:00 - 17:00 Uhr mit Ausstellung und historischem Handwerk
verantwortlich: IG Mühle des Heimat- und Geschichtsvereins



Montag, 16. März 2015; 19:00 Uhr

„Zur Geschichte des Dorfes Klaffenbach und die Arbeit des Heimatvereins“
Vortrag: Hr. Grun, Klaffenbach
Oberschule Neukirchen/Aula



Montag, 16. Februar 2015; 19:00 Uhr
„Vom Kohlenklau und Bäumedieb“
Tonfilm-Vortrag: Hr. Härtel, Harthau
Oberschule Neukirchen/Aula



Montag, 19. Januar 2015; 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung/ Stammtisch
Oberschule Neukirchen/Aula



Montag, 01. Dezember 2014
Weihnachtsfeier
ausschließlich für Mitglieder des Vereins
Gasthaus "Alte Apotheke" Neukirchen
Beginn: 18:30 Uhr



Montag, 17. November 2014; 19:00 Uhr
Der Türmer der Stadt Chemnitz, Herr Weber, spricht über die Geschichte von Chemnitz und Umgebung
Oberschule Neukirchen, Aula



Montag, 20. Oktober 2014; 19:00 Uhr
Geschichtliches Potpourri zu Themen der Neukirchner Geschichte
Oberschule Neukirchen, Aula



Samstag, 28. Juni 2014
Der Heimat- und Geschichtsverein beteiligt sich mit einer Ausstellung anlässlich der 60-Jahr-Feier der Oberschule Neukirchen



Samstag, 21. Juni 2014
Der Heimat- und Geschichtsverein beteiligt sich mit einer Ausstellung anlässlich der 125-Jahr-Feier der Grundschule Neukirchen



Samstag, 21. Juni 2014; ab 09:00 Uhr
Arbeitseinsatz auf dem Neukirchner Friedhof



Montag, 09. Juni 2014 - Pfingstmontag - Mühlentag

Ausstellung in der "Herrnmühle" unter Verantwortung der Interessengemeinschaft Mühle
öffentliche Veranstaltung mit Führungen und Ausstellungen



Sonnabend, 24. Mai 2014

Wanderung für Vereinsmitglieder und Gäste
"Herrnmühle" - Wasserschloß - Waldbachschänke und zurück
Treffpunkt: Marktplatzzenrum Neukirchen, 09:30 Uhr
Mittagessen kann in der Waldbachschänke eingenommen werden



Montag, 17. Februar 2014; 19:00 Uhr
Vortrag zur Versorgungslage nach dem 2. Weltkrieg
Referent: Claus Dieter Härtel aus Harthau
Ort: "Villa Stern", Neukirchen





Montag, 20. Januar 2014; 19:00 Uhr

Vortrag des Heimatvereins Jahnsdorf zur Jahnsdorfer Geschichte
Ort: "Villa Stern", Neukirchen



Sonnabend, 18. Januar 2014; 10:00 Uhr
Wanderung um Neukirchen
Treffpunkt: Marktplatzzentrum



Sonnabend, 7. September 2013
Herbstwanderung des HGV Wanderung zum Röslerhof in Burkhardtsdorf mit Besichtigung
und Schaukäsen
Wanderleiter: Jürgen Beyer



Montag, 16. September 2013; 19:00 Uhr

Vortrag, Unser Forschungsvorhaben
- Entwicklung des Handwerks in Neukirchen
- Die Quellen unseres Geschichtswissens und Neuigkeiten zur Chronik der
  Neukirchener Geschichte
  Dietmar Sommerfeld



Montag, 28. Oktober 2013; 19:00 Uhr

Vortrag, Die Geschichte des Gaststättengewerbes in Neukirchen
Jürgen Beyer



Montag, 18. November 2013
; 19:00 Uhr
Vortrag, Der Verein für Orts- und Heimatgeschichte Adorf berichtet



Sonntag, 1. Dezember 2013

Winterwanderung des HGV
Wanderleiter: Dieter Langer



Sonntag, 21. Juli 2013; 9:30 Uhr
Sommerwanderung des HGV Sehenswertes und Historisches im Ortsteil Adorf
Wanderleiter: Jürgen Beyer

Auf Wandertour durch die Geschichte Adorfs

Die Interessengemeinschaft „Wandern“ im Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen lädt in diesem Jahr erstmals zu insgesamt vier Wanderungen ein. Die erste führte rund um Neukirchen. Ziel der zweiten ist die Erkundung des Ortsteils Adorf. Dazu treffen sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, dem 21.07.2013, 9.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Adorfer Pennymarkt.

Vertreter des Adorfer Vereins für Orts- und Heimatgeschichte werden die Wanderfreunde begleiten und sie auf einer etwa 8 km langen Strecke über Wissenswertes aus der Adorfer Geschichte informieren. Die Wanderung endet nach ca. 3 Stunden.

Auf eine rege Teilnahme freut sich schon jetzt der Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen mit seiner IG „Wandern“.

Dr. Roland Winkler
Vorstandsmitglied im HGN



Montag, 15. April 2013; 19:00 Uhr

Veranstaltung mit Ehrenmitglied Ebo Baumann fällt aus

Der für den 15.04.2013 vorgesehene Vortrag des aus Neukirchen stammende Malers und Grafikers Ebo Baumann muss wegen Erkrankung des Referenten leider ausfallen. Er wird, wenn möglich, im Herbst nachgeholt. Der in Berlin wohnende Künstler bedauert diesen Umstand und lässt alle Neukirchener herzlich grüßen. Wir grüßen zurück und wünschen Ebo Baumann baldige Genesung.

Statt des ausgefallenen Vortrags führen wir am 15.04, 19 Uhr im Gasthaus „Ate Apotheke“ unsere Jahreshauptversammlung durch.

Bereits heute lädt der HGN für Samstag, den 11. Mai zu seiner Frühjahrswanderung 2013 ein. Wir folgen nach 77 Jahren den Spuren von E. Rupf, der am 14.05.1936 eine Wanderroute um Neukirchen beschrieben hat. Die Route ist ca. 15 km lang. Ausgangspunkt für die Wanderung ist das Marktplatzzentrum in Neukirchen, von wo aus am besagten Samstag
10 Uhr
gestartet wird. Vom Marktplatz geht es über die Autobahn in Richtung Mittelbach, zurück in den Neukirchener Wald und weiter bis zur Sorge. Dann wandern wir in Richtung Tiergarten und Wasserschloss Klaffenbach und beenden den Ausflug an der Kirche Neukirchen.

Unterwegs können wir Rupfs Landschaftsbeschreibungen mit dem heutigen Landschaftsbild vergleichen und Veränderungen feststellen. Natürlich wollen wir mit der Wanderung auch unserer Gesundheit etwas Gutes tun.

Abschließend noch eine Mitteilung: Das erfreuliche Interesse, das unser Heft 3 der „Neukirchner Heimatblätter“ fand, veranlasste uns zu einem Nachdruck des Heftes. Ab Anfang April ist es in folgenden Verkaufsstellen erhältlich: Apotheke am Mühlengrund, Apotheke Neukirchen, Martins Schreibwarenladen und Bäckerei Barth.



Mittwoch, 8. Mai 2013
Ehrung der 12 unbekannten Opfer der Naziherrschaft auf dem Friedhof Neukirchen
durch Niederlegung einer Blumenschale



Sonnabend, 11. Mai 2013

Vor 77 Jahren empfohlen: Eine historische Wanderung von E. Rupf um und in
Neukirchen/Erzgeb.
Wanderleiter: Dietmar Sommerfeld



Pfingstmontag, 20. Mai 2013; 10 - 17 Uhr

Deutscher Mühlentag in der Herrenmühle Montag, 18. März 2013; 19:00 Uhr
Vortrag, "Die Chemnitzer Industrieentwicklung nach 1900"
Dr. Wolfgang Uhlmann

Nach erfolgreicher Durchführung der ersten Vorträge 2013 lädt der
Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen für
Montag, den 18.03.2013, 19 Uhr in das Gasthaus „Alte Apotheke“
erneut zu einem Geschichtsvortrag ein.
Dr. Wolfgang Uhlmann, Vorsitzender des Chemnitzer Geschichtsvereins,
spricht zum Thema „Die Chemnitzer Industrieentwicklung von 1900 bis 1946“.

Mit diesem Thema setzt der Referent seine bisherigen Ausführungen zur
Chemnitzer Industriegeschichte fort.
Alle historisch Interessierten aus nah und fern sind herzlich willkommen.
Gleichzeitig sei schon auf den nächsten Vortrag im April aufmerksam gemacht.

Der aus Neukirchen stammende Maler und Grafiker Ebo Baumann gibt am
15. April, 19 Uhr - ebenfalls im Gasthaus „Alte Apotheke“ - Einblicke in sein
Leben und Schaffen. Der seit langem in Berlin wohnende Künstler fühlt sich auch
heute noch eng mit seiner alten Heimat verbunden. Ausdruck dafür sind zahlreiche
von ihm gemalte Neukirchenbilder.



M
ontag, 18. Februar 2013; 19:00 Uhr


Der Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen lädt für Montag, den 18.02.2013, 19:00 Uhr zu einem neuen Vortrag in das Gasthaus „Alte Apotheke“ Neukirchen ein.
Rainer Tippmann aus Freiberg, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter des Schlossbergmuseums, spricht zum Thema „Die Böhmischen Wege über das Erzgebirge“. Gemeint sind damit alte Handelswege. Ob dazu auch die Salzstraße in Chemnitz gehört, wird der Referent in seinem Vortrag klären.
Alle historisch Interessierten aus nah und fern sind herzlich eingeladen.



Montag, 21. Januar 2013; 19:00 Uhr
Vortrag, Potpourri HGV
Ullrich Popp: "100 Jahre Sportverein in Neukirchen"
Lothar Drechsler: "Erlebnisse aus den sechziger und siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts"



Montag, 19. November 2012; 19:00 Uhr
Vortrag "Die Chemnitzer Industriegeschichte"
Dr. Wolgang Uhlmann



Montag, 10. Dezember 2012; 18:00 Uhr
Weihnachtsfeier für alle Vereinsmitglieder in der Alten Apotheke Neukirchen



Montag, 17. September 2012; 19:00 Uhr
Vortrag "Der geheimnisvolle Harthauer Bergstollen" - ein Film
Claus Dieter Härtel



Sonntag, 9. September 2012, Tag des offenen Denkmals; 10:00 Uhr
3. Historischer Spaziergang Denkmalschutz Neukirchen



August 2012
Arbeitseinsatz auf dem Friedhof



Montag, 20. August 2012; 19:00 Uhr
HGV-Stammtisch



Am Pfingstmontag, d. 28.05.2012, wird in Deutschland wieder der alljährliche Deutsche Mühlentag begangen. Die Herrenmühle Neukirchen in der Mühlenstraße 18 wird an diesem Tage von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet sein.

Auf vier Stockwerken können Maschinen und Apparate einer Mühlentechnik des vergangenen Jahrhunderts besichtigt werden.
Inbetriebnahmen der Anlage zur Demonstration der Funktionsweise der Mühlentechnik sind zu jeder vollen Stunde vorgesehen. Im Mühlengebäude wird ein Zimmer der ehemaligen Müllerwohnung erstmalig für eine Ausstellung des Heimatvereines Harthau geöffnet.

In einigen Etagen können kleine Kunstwerke und historische Ansichten bewundert werden. Basteln und Kinderschminken werden vom Kulturkreis Stollberg e.V. "Kulturbahnhof" veranstaltet.

Auf dem Mühlenhof ist für Speis und Trank wieder bestens gesorgt.



Montag, 13.02.2012 19:00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"

Geschichtsvortrag zum Thema:
"Der 1. Erzgebirgschronist Pfarrer Christian Lehmann"
Referent: Dr. Bernd Stephan, Pfarrer i.R.



Montag, 16.01.2012 19:00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Unser erster Geschichtsvortrag im neuen Jahr 2012.
Dr. Thomas Schuler, ehemaliger Direktor des Chemnitzer Schlossbergmuseums, spricht zum Thema

"Chemnitz zu Beginn und während der Industrialisierung"

Mit diesem Vortrag setzt der Referent seine Ausführungen zur Chemnitzer Geschichte vom vergangenen Jahr fort.
Alle auch im weiteren Sinne ortsgeschichtlich interessierten Gäste sind herzlich Willkommen.



Montag, 14.11.2011 19:00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Pfarrer Dr. Stefan aus Chemnitz spricht über den Erzgebirgschronisten und Pfarrer
Christian Lehmann (1611-1688), der in der Zeit des 30-jährigen Krieges lebte.



Montag, 10.10.2011 19:00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Dr. Rolf Lämmel (Sohn des 1. Bürgermeisters Max Lämmel von Neukirchen nach 1945)
und Herr Helmut Steinbach sprechen über das Ende des 2. Weltkrieges und den Neubeginn
in Neukirchen.



Der Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen lädt ein

Am Sonntag, dem 11. September 2011, veranstaltet der Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen seinen 2. Historischen Spaziergang. In Fortsetzung des ersten vom September vergangenen Jahres besuchen wir diesmal denkmalgeschützte Gebäude im Oberdorf. Zu jedem der Objekte gibt es Erklärungen, soweit gesicherte Erkenntnisse vorliegen. Treffpunkt und -zeit: Marktplatzzentrum, 10:00 Uhr. Wir legen etwa 3 km Strecke zurück.

Zum Tag des "Technischen Denkmals" am Sonntag, dem 11. September ist die Herrenmühle in Neukirchen zur Besichtigung von 11:00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Schon am folgenden Montag, dem 12. September beginnt um 19:00 Uhr wieder unsere Herbst-/Winter-Vortragsreihe im Gasthaus "Alte Apotheke", Hauptstr. 32.
Frau Steffi Weibrecht spricht zum Thema "Hochwasser in Neukirchen" und Herr Rolf Schmalfuß vermittelt weitere Erkenntnisse über die Herrschaft der Familie Taube in Neukirchen.



13.06.2011,
Herrenmühle erwartet zu Pfingsten wieder Gäste

Am Pfingstmontag, dem 13. Juni, findet in ganz Deutschland wieder der alljährliche Mühlentag mit Mühlenbesichtigungen vor Ort statt. Auch die Herrenmühle in der Mühlenstraße 18 in Neukirchen gehört dazu. Sie hält an diesem Tag ihre Türen von 10 bis 17 Uhr für Besucher offen. Zwischen dem vor- und dem diesjährigen Mühlentag lag das verheerende Hochwasser, das auch die nahe der Würschnitz gelegene Mühle nicht verschonte und beträchtlichen Schaden anrichtete. Mittlerweile sind Haus und Technik soweit wiederhergestellt, dass eine Besichtigung von Maschinen und Apparaten auf vier Etagen möglich ist. Zu jeder vollen Stunde wird die Anlage in Betrieb genommen und die Funktionsweise der Mühlentechnik, die bis 1991 im Haupterwerb im Einsatz war, demonstriert.

Die Geschichte der Mühle geht wahrscheinlich bis ins 12. oder 13. Jahrhundert zurück. Sie war Säge-, Getreide- und Ölmühle. Im 19. Jahrhundert wurde an ihrem Standort auch Baumwolle versponnen. Zeitweise diente sie sogar der Branntweinerzeugung.

Zum Mühlentag wartet der Heimat- und Geschichtsverein mit einer Ausstellung zur Ortsgeschichte auf. Auch Bilder des aus Neukirchen stammenden Malers Ebo Baumann werden gezeigt und zum Verkauf angeboten. Die Kinder kommen beim Schminken in der Regie der Kulturfabrik ebenfalls auf ihre Kosten. Nicht zu vergessen: Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

im Namen des Vorstandes des HGN
Dietmar Sommerfeld und Dr. Roland Winkler




Montag, 08.11.2010,
Der nächste Vortrag des HGN im Gasthaus “Alte Apotheke” findet am Montag, dem 08.11.2010, 19 Uhr zum Thema “Die Entwicklung des landwirtschaftlichen Genossenschaftswesens in Neukirchen von 1958 bis Mitte der 70er Jahre” statt. Es referiert Dieter Gründel, vormals Vorsitzender der LPG Pflanzenproduktion Neukirchen in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Neukirchener Bürgermeister Lothar Drechsler.



Montag, 11.10.2010,
Unter dem Titel "Wolf Hühnerkopfs sagenhafter Aufstieg vom Bergbeamten zum Herrn auf Schloss Neukirchen" wird im Oktober die Reihe regionalgeschichtlicher Vorträge des Neukirchner Heimat- und Geschichtsvereins fortgesetzt.
Referentin ist Frau Andrea Kramarczyk, Mitarbeiterin des Schlossbergmuseums Chemnitz.
[BERICHT]



Montag, 13.09.2010,
Herbst/Wintervorträge des HGV
mit Herrn Günther Kannegießer: Antennenbau für das Westfernsehen in Neukirchen
und Herrn Harald Linke: Geschichte des Automobilbaus in der DDR



Sonntag, 12.09.2010,
Der Heimat- und Geschichtsverein Neukirchen/Erzgeb. lädt ein
1. Historischer Spaziergang Denkmalschutz durch Neukirchen am Tag des offenen Denkmals



Sonntag, 29.08.2010,
"Zwei Perlen an der Freiberger Mulde" – Eine Fahrt nach Nossen
Start 9.00 Uhr an der Volksbank Neukirchen und Ende ca. 18.00 Uhr.
Die Reiseleitung übernimmt Dr. Thomas Schuler und Kathrin Gerschler.
Verbindliche Anmeldung bis 31.07.2010.



09.08.2010, 19.00 Uhr,
Versammlung für die Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins Neukirchen
im Gasthaus "Alte Apotheke" Neukirchen.



12.06.2010
2. NEUKIRCHENER SOMMERFEST



10.05.2010, 19.00 Uhr,
Einladung in das Buchdruckerei-Museum Burkhardtsdorf mit einem Vortrag über die Buchdruckerei in Neukirchen und anschließendem Rundgang.



08.03.2010, 19.00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Der in Neukirchen geborene und jetzt in Berlin lebende Maler und Grafiker Ebo Baumann erzählt seine Lebensgeschichte



08.02.2010, 19.00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Herr Günter Kannegießer erzählt über seine Schreckenserlebnisse während der Bombardierung Dresdens



11.01.2010, 19.00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Vortrag – Herr Dr. Thomas Schuler "Chemnitz bis zur Industrialisierung"



14.12.2009
Vereinsinterne Weihnachtsfeier



09.11.2009, 19,00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Veranstaltung zum Jahrestag des Mauerfall und der Wende in der ehemaligen DDR mit:

    • 15 Minuten über 850 Jahre Neukirchener Ortsgeschichte
       Vortrag HGV
    • 1989 - Die politische Wende in Neukirchen,
       Erinnerungen und Bemerkungen 20 Jahre danach
       Vortrag Herr Dr. Bartsch
    • Neukirchen heute; Realität und Visionen
       Vortrag Bürgermeister Herr Lori
    • Diskussion vorgesehen


14.09.2009, 19.00 Uhr, Gasthaus "Alte Apotheke"
Vorträge von Dieter Gründel – Die Geschichte der Landwirtschaft nach 1945 bis zur Bildung der LPG – und Günter Kannegießer – Der Westantennenbau der ehemaligen DDR



13.09.2009
Tag des offenen Denkmals
Besichtigungsmöglichkeit der Herrenmühle in Neukirchen von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr.



23.08.2009
Ausflug mit dem Bus zum Schloss Schlettau und der Ruine des Klosters Grünhain
[REISEBERICHT]



07.06.2009
XVII. SOMMERFEST des Chemnitzer Geschichtsvereins e.V.

1. SOMMERFEST des Heimat- und Geschichtsvereins e.V. Neukirchen/Erzg.




Jahreshauptversammlung

am 06.04.09 um 19.00 Uhr im Gasthaus "ALTE APOTHEKE" Neukirchen.

Am 10.11.2008 hielt Rolf Schmalfuß den Vortrag:
"Die Herrschaft derer von Taube auf Schloss Neukirchen"



Unser Vortrag im März 2009:

Am 09.03.09 um 19.00 Uhr im Gasthaus "ALTE APOTHEKE" Neukirchen.

THEMA:
"Wehrkirchen im Erzgebirge" – ein Vortrag von Dr. Stefan



Vom 24.01.09 bis 15.03.09
Fotografien, Handwerk und Kunsthandwerk im Wasserschloß Klaffenbach



Das alljährliche Geschichtspotpourri fand am 01.12.2008 statt.
Lothar Drechsler zeigte Dias von "Neukirchen in den 60er Jahren"



Anlässlich zum "Tag des offenen Denkmals" war die Herrenmühle in Neukirchen
am 14.09.08 von 13.00-17.00 Uhr geöffnet.



03.10.08 ab 10.00 Uhr – Herbstwanderung

TREFF:
Badvorplatz

ROUTE:
Oberer Wald bis Stärkerwald, dort Imbiss, dann wieder zurück.
Die gesamte Strecke (hin und zurück) beträgt maximal 6 Kilometer.



Am 10. Dezember 2007 folgt ein geschichtliches Potpourri mit 6 Kurzvorträgen zur Neukirchner Geschichte, die die Referenten unter verschiedenen Aspekten beleuchten werden.

Den ersten Vortrag im kommenden Jahr hält Herr Dr. Schuler, ehemaliger Direktor des Schlossbergmuseums. Sein Thema am 14. Januar 2008 lautet: "Das 15. und 16. Jahrhundert - die erste Glanzzeit der Stadt Chemnitz".

Die Vortragssaison im Winterhalbjahr beschließt Bürgermeister Stefan Lori am 10. März 2008 mit dem Thema "Die Finanzierung der Gemeinden aus geschichtlicher Sicht".

Alle Vorträge beginnen 19.00 Uhr und finden im Gasthaus "Alte Apotheke" statt.

Der Heimat- und Geschichtsverein freut sich auf zahlreiches Erscheinen interessierter Bürger sowohl zur Wanderung als auch zu den Vortragsthemen.



Am 19. November 2007 hatte der Verein Herrn Weber, Türmer der Stadt Chemnitz, zu Gast. Er sprach zum Thema "Die Entwicklung der Stadt Chemnitz seit dem Mittelalter".



20.05.07 – Vereinswanderung "Rund um Neukirchen".

TREFF:
10.00 Uhr am Parkplatz "NETTO"

ABSCHLUSS:
ca. 14.00 Uhr in der Gaststätte "Naturgarten"



Am 14.05.07 um 19.00 Uhr
findet unsere Jahreshauptversammlung im Gasthaus “Alte Apotheke” statt.



Unser Vortrag im Januar:

Am 08.01.07 um 19.00 Uhr im Gasthaus "ALTE APOTHEKE" Neukirchen.

THEMA:
Frühgeschichte Chemnitz – ein Vortrag von Dr. Schuler



Am 11.12.06 um 19.00 Uhr findet eine außerordentliche Mitgliederversammlung im
Gasthaus "Alte Apotheke" statt.



Am 02.12.06 um 12.30 Uhr findet für alle interessierten Neukirchner eine Besichtigung
im Schlossbergmuseum Chemnitz statt.



Unser Vortrag im November:

Am 13.11.06 um 19.00 Uhr im Gasthaus "ALTE APOTHEKE" Neukirchen.

THEMA:
Die Anfänge des Postverkehrs in Neukirchen,
und die kursächsischen Postmeilensäulen.